Die Amaryllis sind da 
Samstag, September 26, 2020, 15:08 - Tipps und Pflanzenschutz, Angebote
gepostet von Nils
Es wird langsam Herbst und passend dazu sind schon unsere Amarylliszwiebeln eingetroffen.
Die Auswahl und die Qualität sind hervorragend.

(Anklicken zum Vergrößern)


Anpflanztipps



Die Rittersterne, wie die Amaryllis auch genannt werden, werden im Zimmer in Töpfe gesetzt. Sie blühen um die Weihnachtszeit.
Die Zwiebeln werden bis knapp über die Hälfte in Erde gesetzt und einmalig angegossen.
Erst wenn sich der Blütentrieb zeigt, darf man regulär einmal die Woche gießen.
Sind die imposanten Blüten abgeblüht, werden die Blütentriebe entfernt. Das Laub bleibt stehen, die Pflanzen werden den ganzen Sommer über gedüngt und gegossen. Um die Zwiebeln nach dem Sommer wieder zum Blühen zu bekommen, brauchen Sie eine kühle Periode von 4 Wochen unter 12°C.

Viel Spass,
Ihr 𝕾𝖆𝖒𝖊𝖓 𝕬𝖓𝖉𝖗𝖊𝖆𝖘 Team

Kommentar anschauen oder abgeben ( 79 mal angeschaut )   |  Permalink

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> omega>>